IVF-Spain öffnet seine Türen für die fünfte Ausgabe des Masters in Menschlicher Fortpflanzung | IVF Spain
News

IVF-Spain öffnet seine Türen für die fünfte Ausgabe des Masters in Menschlicher Fortpflanzung

23 OCT, 2019

Die Experten von IVF-Spain werden im Schuljahr 2019/2020 die nächste Generation von Embryologen im Masterstudiengang in menschlicher Fortpflanzung ausbilden, der von der Universität Alicante organisiert wird.

Am 15 Oktober wurde die fünfte Ausgabe des Masters in menschlicher Fortpflanzung eingeweiht, der von der Universität Alicante (UA) organisiert wird und in den Räumlichkeiten von IVF-spain statt findet. Es handelt sich hierbei um einen Masterstudiengang den die Abteilung für Biotechnologie der UA in Zusammenarbeit mit dem Universitäts- und Fachhochschulkrankenhaus La Fe aus Valencia und dem Lehrstuhl Human Fertility.

Der Master richtet sich an Absolventen von Studiengängen wie Biologie, Biotechnologie Medizin und änliche, die ihre technische Ausbildung erweitern möchten, das ihnen die Möglichkeit bietet sich auf menschliche Fortpflanzungsbiologie zu spezialisieren.

Der Lehrstuhl Human Fertility ist vor fünf Jahren aus der Zusammenarbeit von der Universität Alicante mit unserer Kinderwunschklinik IVF-Spain entstanden. Dank dieser Zusammenarbeit, bieten wir den zukünftigen Fachleuten die Chance unter der Aufsicht der Laborleiterin und ihrem ganzen Team aus Spezialisten in Künstlicher Fortpflanzung, zu lernen und ihr Wissen zu erweitern. All das in der Umgebung einer der führenden Kliniken auf internationaler Ebene, die mit den fortgeschrittensten Technologien und den modernsten Einrichtungen ausgesttatet ist.

Bei IVF-Spain wissen wir das die Ausbildung zukünftiger Generationen von Embryologen entscheidend ist und wir setzten auf das Austauchen und Vebreiten der Wissenschaft. Die Vorbereitung der besten Embryologen ist ohne Frage ein wichtiger Bestandteil der Künstlichen Befruchtung.

Themenbereiche den der Masterstudiengang in Menschlicher Fortpflanzung von der Universität Alicante behandelt:

Techniken der Künstlichen Befruchtung, ARANZAZU BOSCH (Senior Embriologin)          

Reproduktionsphysiologie, SERGIO ROGEL (Ginäkologe)

Ovarielle Stimulation, SERGIO ROGEL (Ginäkologe)

Grundlegende und fortgeschrittene Andrologie im Labor, JAVIER LUNA E ISMAEL VILELLA (Embryologen)

Einrichtung des Embryologielabors, BELÉN RAMOS (Senior Embriologin)

Umgang mit der Gametenbank, LEONOR ORTEGA (Laborleiterin)        

Rechtsvorschriften über Techniken der Assistierten Reproduktion, ROSA PARRADO (Anwältin)

Komplikationen in Techniken der Assistierten Reproduktion, SERGIO ROGEL (Ginäkologe)

Talk to
Patient Care