Sin título-4

Aktualisierte Informationen bzgl. COVID-19

Reisen, PCR Test erforderlich bei Ein- und Ausreise aus dem Herkunfts- und Zielland.

Den Mitgliedstaaten der Europäischen Union wird empfohlen, ab dem 1. Februar die derzeitigen Beschränkungen, die auf der COVID-19-Situation im Herkunftsland des Reisenden beruhen, aufzuheben und sie durch Beschränkungen zu ersetzen, die auf der individuellen Situation des Reisenden basieren.

Gemäß dieser Entscheidung sollten alle Beschränkungen hinsichtlich der Bewegungsfreiheit für Reisende aufgehoben werden, die im Besitz einer digitalen COVID-Impfbescheinigung der EU sind, aus der hervorgeht, dass sie in den letzten 270 Tagen mit mindestens zwei Dosen COVID-19-Impfstoffen geimpft wurden, die eine Bescheinigung über die Genesung von COVID-19 vorweisen können, die innerhalb der letzten 180 Tagen ausgestellt wurde, oder die entweder ein negatives PCR-Testergebnis, das nicht älter als 72 Stunden ist, oder ein Antigen-Schnelltestergebnis, das nicht älter als 24 Stunden ist, vorweisen können.

Offizielle Quellen: Regierungsbehörden/Botschaften/Konsulate in Spanien

Deustche Vertretungen in Spanien

https://spanien.diplo.de/es-de/-/2171518

Österreichische Botschaft Madrid

https://www.bmeia.gv.at/oeb-madrid/

Schweizer Botschaft in Spanien

https://www.eda.admin.ch/countries/spain/de/home/vertretungen/botschaft.html

Portal von Spain Travel Health

https://www.spth.gob.es/

 

Wir bieten weiterhin die Möglichkeit Online-Beratungen zu erhalten

Die Telemedizin ist in unseren Zentren schon seit längerem Realität. Daher können alle Patienten, die dies wünschen, ihre ersten Beratung weiterhin online durchführen. Hier können Sie Ihre Online-Beratungen anfragen.