Verwendung von Cookies
Diese Webseite verwendet eigene Cookies und Cookies Dritter, um statistische Informationen zu erhalten, Ihnen Funktionen von sozialen Netzwerken, Datenverkehrsanalysen und Multimedia-Inhalte zur Verfügung zu stellen.
Des Weiteren teilen wir diese Informationen über die Nutzung dieser Website mit Werbeagenturen, sozialen Netzwerken und Verhaltensanalysen.
Wenn Sie weiter navigieren, wird dies als Nutzungszustimmung verstanden. Falls Sie nicht einverstanden sind, rufen Sie bitte den Absatz über die COOKIE-POLITIK auf, in dem Sie Informationen finden, wie Sie die Cookies eliminieren oder ablehnen können.
ICH STIMME ZU.

Zertifizierte Erfolgsraten


IVF Spain verfügt über eine der höchsten zertifizierten Erfolgsraten europaweit. Paare mit langjährig unerfülltem Kinderwunsch aus aller Welt reisen nach Alicante und besuchen die internationale Kinderwunschklinik, um eine endgültige Lösung für ihre Fertilitätsprobleme zu finden. In den meisten Fällen handelt es sich um Paare, die im Durchschnitt bereits 3,2 Behandlungen hinter sich haben und auf spezialisierte Fachmediziner mit langjähriger Erfahrung,  modernster Technologie und auf eine erstklassige Patientenbetreuung setzen.

Für alle, die ihren Weg zum lang ersehnten Wunschkind im Ausland fortsetzen möchten, ist gut zu wissen, dass die Erfolgsraten von IVF Spain – nach Angaben der spanischen Fertilitätsgesellschaft (auch als SEF bekannt) – weit über dem spanischen Durchschnitt liegt.

Die spanische Organisation für Fertilität widmet sich der Erfassung und Verarbeitung von Daten aller teilnehmenden Kliniken Spaniens. Diese Daten werden dann mit qualitativen Werten und rechtlichen Aspekten verglichen, und ferner mittels eines international zugelassenen Systems bewertet.

Die von IVF Spain vorgelegten Daten wurden von Applus+ zertifiziert. Ein Unternehmen, das in mehr als 70 Ländern vertreten und weltführend auf dem Gebiet der Inspektion, Prüfung und Zertifizierung ist.

Bei den Erfolgsraten der Klinik ist u.a. die sog. klinische Erfolgsrate pro Transfer aufgeführt, die sich auf Schwangerschaften bezieht, die anhand klinischer Anzeichen bestätigt werden, wie z.B. durch Erkennung mittels Ultraschall einer oder mehrerer Embryosäcke.

Wie an den Erfolgsraten zu erkennen ist, werden mit dem Präimplantationsscreening (PGD-A) bei Behandlungen mit eigenen Eizellen höhere Erfolgsraten erzielt. In der Altersgruppe 40+ steigt dementsprechend die Erfolgsrate von 28,5% auf 40,4%, da für den Transfer genetisch gesunde Embryonen in Frage kommen.

Bei dem Präimplantationsscreening handelt es sich um ein Verfahren, mit dem der Chromosomeninhalt der Embryonen untersucht werden kann. D.h. nur jene Embryonen die eine korrekte Chromosomenanzahl aufweisen, werden in der Lage sein, sich einzunisten und können zur Geburt eines gesunden Kindes führen.

Des Weiteren werden die Daten von IVF Spain – verglichen zu den von der Spanischen Organisation für Fertilität vorgelegten Daten – aufgeführt:

Zertifizierte Erfolgsraten IVFZertifizierte Erfolgsraten Eizellspende




Kontaktieren Sie IVF SPAIN
Avenida de Ansaldo, 13
03540 Alicante

+49 (0)157 - 34666537
contact@ivf-spain.com
Certificaciones