Blog

Abonnieren






Ja, ich habe die und erkläre mich damit einverstanden Nutzungsbedingungen*

Andere Inhalte

Eine Studie von IVF Spain: Frische vs. vitrifizierte Eizellen

Die Welt der assistierten Reproduktion entwickelt sich stetig weiter. Jeden Tag werden neue Studien durchgeführt, um den Betroffenen aufzeigen zu können, was ihre Fertilität beeinträchtigen könnte und welche Möglichkeiten es gibt ihren Kinderwunsch doch noch erfüllen zu können. Viele Paare entscheiden sich dafür, die Eizellspende mithilfe einer spezialisierten Eizellbank durchführen zu lassen. Diese Eizellen sind kryokonserviert, der Fachbegriff für „das Einfrieren von Zellen zu Konservierungszwecken mithilfe der Vitrifizierungstechnik“. Die meisten Experten scheinen diese Technik sowohl als sicher als auch effektiv zu betrachten, trotz der Tatsache, dass sie in der Embryologie als relativ neu gilt.

Andere Inhalte

Warum reden mit Anderen hilfreich sein kann?

Von Anfang an Der Weg zum Wunschkind ist ein ebenso faszinierender als auch komplizierter Weg, in dem sich immer neue Situationen ergeben und sehr viele Emotionen aufkommen können.

Andere Inhalte

Was Sie über Eizellspenden in Spanien wissen sollten

„Eizellspenderinnen sind wahre Heldinnen“ Alina (26) hat ihre Zukunft fest im Visier. Ihren Freund heiraten, Kinder bekommen – das wünscht sie sich aus ganzem Herzen. Und sie möchte dazu beitragen, dass andere Frauen sich denselben Traum erfüllen können.

Andere Inhalte

Die ROPA-Methode: Lesbische Paare auf der Suche nach dem Glück – Teil 3

Eine der Hauptfragen, die bei einer Eizellspende aufkommt ist, ob es eine Beziehung zwischen der schwangeren Mutter und dem Embryo einer gespendeten Eizelle gibt. Jüngste Studien haben gezeigt, dass die Mutter das genetische Material des Kindes verändern kann, unabhängig davon, ob die Eizelle ihre ist oder von einer Spenderin kommt.

Andere Inhalte

Die Ropa-Methode: lesbische Paare auf der Suche nach dem Glück – Teil 2

In Teil 1 des Artikels “Die Ropa-Methode: lesbische Paare auf der Suche nach dem Glück” ging es um den Empfang einer Eizellspende von der eigenen lesbischen Partnerin. Auch bekannt als die ROPA-Methode, ist es eine Fortpflanzungsmöglichkeit für lesbische Paare, die sich entscheiden, eine Familie gründen zu wollen. Aber was genau ist das? Erfahren Sie jetzt mehr über die verschiedenen Schritte und den Ablauf der Behandlung von Anfang an.

Andere Inhalte

Ontvangst van Eicellen van de Partner: Lebische paren op weg naar moederschap (Deel 1)

Moeder worden is voor vele vrouwen niet altijd gemakkelijk : uiteenvallende dromen, hoop en eindeloos wachten. Deze moeilijkheden leiden uiteindelijk tot emotionele stress voor vrouwen en hun partners. De moeilijkheden kunnen hogerop lopen door sociale normen en taboes. Echter hebben koppels met hetzelfde geslacht niet overal in Europa dezelfde rechten, deze rechten zijn meestal beperkend en minder integratief.

Andere Inhalte

Die Ropa-Methode: lesbische Paare auf der Suche nach dem Glück – Teil 1

Der Weg zur Mutterschaft ist für viele Frauen nicht einfach. Falsche Hoffnungen, unerfüllte Träume, die Qual auf einen Moment zu warten, der einfach nicht kommt. All diese Schwierigkeiten bedeuten emotionalen Stress für die Frau und Ihren Partner, wenn eine gewünschte Schwangerschaft nicht eintreten möchte.