Leben mit Endometriose: Drei Appelle einer Betroffenen

Möchte man erfahren, wie viele Frauen in Deutschland an der häufigsten gynäkologischen Erkrankung leiden, sucht man nach offiziellen Zahlen vergebens. Es existieren lediglich Schätzungen, alte Statistiken, unterschiedliche Angaben auf jeder Webseite – so wenig Information über so viel körperlichen und psychischen Schmerz.

Ein Leben mit Endometriose bedeutet auch ein Leben mit Einschränkungen. Wie sehr der Alltag von der immer noch unbekannten Krankheit beeinflusst wird, kann von Frau zu Frau stark variieren. Ist das Fehlen eines einheitlichen Krankheitsbildes bereits ein Grund für die geringe Aufmerksamkeit in unserer Gesellschaft? Wie erleben betroffene Frauen das Verhalten von Mitmenschen und Ärzten?

Continue reading „Leben mit Endometriose: Drei Appelle einer Betroffenen“

Wie verhalte ich mich vor und während einer Kinderwunschbehandlung?

OB IVF, ICSI oder Zellspenden – eine Kinderwunschbehandlung ist immer verbunden mit einer emotionalen Achterbahnfahrt und dem ständigen Hoffen, dass die Therapie letztendlich zum langersehnten Wunschkind führt. Ob die künstliche Befruchtung gelingt und sich die Eizellen erfolgreich einnisten, ist von diversen Faktoren abhängig.

Viele Frauen wollen zum Gelingen beitragen und stoßen im Internet und im Bekanntenkreis auf zahlreiche Methoden, um ihre Fruchtbarkeit zu verbessern. Nicht alle Tipps halten wissenschaftlichen Untersuchungen stand, doch einige Verhaltensweisen wirken sich nachweisbar positiv auf eine mögliche Schwangerschaft aus.

Continue reading „Wie verhalte ich mich vor und während einer Kinderwunschbehandlung?“

Zerreißprobe künstliche Befruchtung: So überstehen Paare ihre Kinderwunschbehandlung

Eine Kinderwunschbehandlung sollte wohlüberlegt sein, schließlich steht am Ende einer erfolgreichen Therapie im besten Falle ein neuer Mensch. Ein eigenes Baby bedeutet für viele Menschen die schönste Herausforderung der Welt; die Umstellungen im Leben, die es erfordert, sind viele bereit aufzunehmen.

Auf die Zeit vor und während einer Kinderwunschbehandlung sollten die Eltern in spe gut vorbereitet sein, denn dieser Lebensabschnitt ist bei vielen Paaren mit Druck, Stress und einer emotionalen Achterbahnfahrt verbunden.

Mehr als 80 Prozent der Paare stufen die psychische Belastung während einer Kinderwunschbehandlung als sehr hoch ein. Für viele wird dies zu einer echten Zerreißprobe, bei der der Zusammenhalt in der Beziehung auf eine harte Probe gestellt wird.

Continue reading „Zerreißprobe künstliche Befruchtung: So überstehen Paare ihre Kinderwunschbehandlung“

Eine Studie von IVF Spain: Frische vs. vitrifizierte Eizellen

Die Welt der assistierten Reproduktion entwickelt sich stetig weiter. Jeden Tag werden neue Studien durchgeführt, um den Betroffenen aufzeigen zu können, was ihre Fertilität beeinträchtigen könnte und welche Möglichkeiten es gibt ihren Kinderwunsch doch noch erfüllen zu können.

Viele Paare entscheiden sich dafür, die Eizellspende mithilfe einer spezialisierten Eizellbank durchführen zu lassen. Diese Eizellen sind kryokonserviert, der Fachbegriff für „das Einfrieren von Zellen zu Konservierungszwecken mithilfe der Vitrifizierungstechnik“. Die meisten Experten scheinen diese Technik sowohl als sicher als auch effektiv zu betrachten, trotz der Tatsache, dass sie in der Embryologie als relativ neu gilt.

Continue reading „Eine Studie von IVF Spain: Frische vs. vitrifizierte Eizellen“

Warum reden mit Anderen hilfreich sein kann?

Von Anfang an

Der Weg zum Wunschkind ist ein ebenso faszinierender als auch komplizierter Weg, in dem sich immer neue Situationen ergeben und sehr viele Emotionen aufkommen können.

Continue reading „Warum reden mit Anderen hilfreich sein kann?“