Wie verhalte ich mich vor und während einer Kinderwunschbehandlung?

OB IVF, ICSI oder Zellspenden – eine Kinderwunschbehandlung ist immer verbunden mit einer emotionalen Achterbahnfahrt und dem ständigen Hoffen, dass die Therapie letztendlich zum langersehnten Wunschkind führt. Ob die künstliche Befruchtung gelingt und sich die Eizellen erfolgreich einnisten, ist von diversen Faktoren abhängig.

Viele Frauen wollen zum Gelingen beitragen und stoßen im Internet und im Bekanntenkreis auf zahlreiche Methoden, um ihre Fruchtbarkeit zu verbessern. Nicht alle Tipps halten wissenschaftlichen Untersuchungen stand, doch einige Verhaltensweisen wirken sich nachweisbar positiv auf eine mögliche Schwangerschaft aus.

Continue reading „Wie verhalte ich mich vor und während einer Kinderwunschbehandlung?“

Unendliche Geschichte? Hilfe und Beratung bei unerfülltem Kinderwunsch

Ein unerfüllter Kinderwunsch oder eine laufende Behandlung kann für Paare eine große Belastung sein. Ungeklärte Fragen über den Behandlungsablauf und die emotionale Achterbahnfahrt aus Ängsten, Zweifeln und Vorfreude machen diese Episode zu einem Lebensabschnitt, für den es Stärke und Durchhaltekraft bedarf. Auch wenn mehrere Kinderwunschbehandlungen oder andere Möglichkeiten der Familienplanung, etwa eine Adoption, erfolglos sind, können bei den Betroffenen Zweifel und Unsicherheit auftreten. Für manche Paare scheint der Weg bis zum eigenen Kind eine unendliche Geschichte zu sein. Beratungsangebote und die Hilfe durch Fachleute, Mediziner und Psychologen können in dieser schwierigen Phase jedoch Hoffnung und Zuversicht spenden.

Continue reading „Unendliche Geschichte? Hilfe und Beratung bei unerfülltem Kinderwunsch“

Fruchtbarkeitstests: Will ich wirklich wissen, ob es vielleicht zu spät ist?

Die weibliche Fruchtbarkeit kann man sich vorstellen wie eine große Sanduhr: Zur Geburt ist das Stundenglas gefüllt mit durchschnittlich etwa einer Million Eizellen.

Continue reading „Fruchtbarkeitstests: Will ich wirklich wissen, ob es vielleicht zu spät ist?“