Leben mit Endometriose: Drei Appelle einer Betroffenen

Möchte man erfahren, wie viele Frauen in Deutschland an der häufigsten gynäkologischen Erkrankung leiden, sucht man nach offiziellen Zahlen vergebens. Es existieren lediglich Schätzungen, alte Statistiken, unterschiedliche Angaben auf jeder Webseite – so wenig Information über so viel körperlichen und psychischen Schmerz.

Ein Leben mit Endometriose bedeutet auch ein Leben mit Einschränkungen. Wie sehr der Alltag von der immer noch unbekannten Krankheit beeinflusst wird, kann von Frau zu Frau stark variieren. Ist das Fehlen eines einheitlichen Krankheitsbildes bereits ein Grund für die geringe Aufmerksamkeit in unserer Gesellschaft? Wie erleben betroffene Frauen das Verhalten von Mitmenschen und Ärzten?

Continue reading „Leben mit Endometriose: Drei Appelle einer Betroffenen“